Fotografieren ist wie schreiben mit Licht,
wie musizieren mit Farbtönen,
wie malen mit Zeit
und sehen mit Liebe. Almut Adler

Dienstag, 2. Juli 2013

Der Weg zur Faller Bucht




Über steilen Waldboden, Fels und Stein (am Foto siehts bei weitem nicht so steil aus wie es in Wirklichkeit war) musste ich gestern klettern um zur Faller Bucht zu gelangen. Ein wunderschönes Naturgeschütztes Plätzchen in meiner Heimat....





...mit einem sehr schönen Wasserfall...


...oder auch Höhlen...


...und schönen Steinen, aber auch so manches...



...kleine Lebewesen war dort unterwegs, ich könnte stundenlang dort verweilen und dem Rauschen des Wasserfall zuhorchen, aber irgendwann muss man ja auch wieder an die Heimkehr denken...




...ein letzte Blick zum Wasserfall und dann gehts wieder den steilen und steinigen Weg zurück, es gibt ja vielleicht noch einen leichteren Weg, aber warum einfach wenn's auch schwierig geht *lach*...


so...nach dem steinigen endlich auch den rutschigen Steilhang hinter mir. Gut dass mein Mann mich im Schlepptau hatte, sonst würde ich vermutlich noch heute da rum hängen und mit dem Steilhang kämpfen *gg*... 




...nun brauche ich nur mehr aufpassen dass ich über keine Wurzel stolpere oder mir den Kopf an einem der vielen umgefallenen Bäume anstoße und schon sind wir wieder beim Ausgangspunkt angelangt. 


Ich wünsche euch einen schönen Dienstag ,
liebe Grüße Eva

Kommentare:

  1. Ich bin begeistert, wow was für wunderschöne, gewaltige Bilder. Das macht Lust auf mehr. Ich merke schon, ich bin Urlaubsreif.

    LG Paula

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Das wäre auch ein Gang für uns - da könnten wir Stunden vertrödeln - und dann noch so ein edles Käferchen. Die Efeu-Bäume sind auch wunderschön - ach alles...
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva,
    das ist ja ein traumhafter Ort, da lohnt sich der anstrengende Weg nach unten.
    Der Wasserfall ist herrlich, man möchte sich gleich drunter stellen.

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. ...eine schöne Abkühlung, liebe Eva,
    nach diesem heißen Tag, den wir hier hatten...ich mag so kleine Kletterwege lieber als die breiten langweiligen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    das ist ein herrliches Stückchen Erde. Der Wasserfall ist fantastisch. Tolle Bilder hast du gemacht. Der steile Weg hat sich echt gelohnt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva, das sieht wunderschön aus. Unglaublich wie viele ganz traumhafte Fleckchen es auch hier bei uns gibt. Da muss man gar nicht weit, weit weg fliegen ....
    Deine Bilder sind so schön, zum träumen. Der Käfer! Ein tolles Foto
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Oh liebe Eva, das ist ein wahres Paradies, danke für den herlichen Ausflug.
    Imposant die Fotos vom Wasserfall.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Hi, hab grade deinen Bericht gefunden und möchte nur kurz anmerken, dass es einen ganz einfachen Weg über die Wiese gibt, wenn du vom "Fallerhäusl" (dem Bauernhaus links vom Bach) aus über die Weide nach unten gehst. Da kann man dann auch mal mit Picknickkorb und Badehose anreisen :)

    AntwortenLöschen